Prof. Antoni Porczak (Polen)

2002

Wes­halb stellt der Künst­ler ein über­gro­ßes ab­ge­brann­tes Streich­holz in die Land­schaft? Es ist ein Sym­bol für das Leben – ge­bo­ren, ge­lebt, ge­stor­ben – wie ein Streich­holz ent­flammt wird, eine Weile brennt und er­lischt. Es kann ein Feuer ent­zün­den, das ein Zim­mer, ein Haus er­wärmt, ein Licht in der Dun­kel­heit an­zün­det, aber auch ein Haus an­brennt, eine Zünd­schnur an­steckt, einen Wald­brand ent­flammt. Es ist Mah­nung und Er­mu­ti­gung zu­gleich.

 

Copyright © 2020 Kunstwanderweg Kleinbreitenbach All Rights Reserved. Goto Top

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.