Rolf Huber (Deutschland)

2003 Thema: "Sitzgelegenheiten"

An allen Ob­jek­ten des Kunst­wan­der­we­ges fin­det der Wan­de­rer Fer­ti­ges vor. Er wird ge­fühls­mä­ßig und ge­dank­lich an­ge­regt zu me­di­tie­ren, zu in­ter­pre­tie­ren. Rolf Huber stellt auf einer Staf­fe­lei den Blick auf das Tal mit Klein­brei­ten­bach und den Reins­ber­gen in wet­ter­fes­ten Acryl­far­ben dar, al­ler­dings un­voll­stän­dig. Ein stets ge­füll­ter Krei­de­kas­ten mit Lap­pen for­dert zum Han­deln auf, und so „er­gän­zen“ vor allem Kin­der das Bild immer wie­der mit Tie­ren, Häu­sern, Men­schen, Wol­ken, Flug­zeu­gen. Der nächs­te Regen wäscht die Tafel wie­der sau­ber und das An­ge­bot, selbst krea­tiv zu wer­den, steht neu bis zum nächs­ten Regen.

 

Copyright © 2020 Kunstwanderweg Kleinbreitenbach All Rights Reserved. Goto Top

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.