Matthias Streisel (Deutschland)

2004 (Stand­ort Ich­ters­hau­sen)

Drei aus­ge­höhl­te, aus­ge­brann­te Ro­bi­ni­en­stäm­me, außen ge­glät­tet und po­liert ste­hen heute als Grup­pe im In­nen­hof der Ju­gend­straf­voll­zugs­an­stalt Ich­ters­hau­sen. Außen edel, innen kalt und zer­stört, aus­ge­brannt ste­hen Vater, Mut­ter und Kind als Sym­bol für mensch­li­ches Ver­sa­gen, als Ur­sa­che für Straf­fäl­lig­keit in der Ju­gend und als Sym­bol für die große Ver­ant­wor­tung der El­tern für ihre Kin­der. An­ge­regt wurde Ma­thi­as Strei­sel zu die­sem Werk durch das At­ten­tat im Gu­ten­berg-Gym­na­si­um Er­furt.

Copyright © 2020 Kunstwanderweg Kleinbreitenbach All Rights Reserved. Goto Top

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.