Jan Tutaj (Polen)

2014 Thema "Rhythmus"

An der Stel­le des  ge­mein­sa­men und un­an­sehn­lich ge­wor­de­nen Ob­jek­tes von Chris­ti­ne Del­becq (F) und Mihai Bo­ro­di  (RO) von 2001  ge­stal­tet 2014 der pol­ni­sche Künst­ler Jan Tutaj ein neues Ob­jekt. Ober­halb des neuen Kunst­werks schuf er 2012 seine Me­tall-In­stal­la­ti­on zum Thema „Licht-Schat­ten“, zu der er die neue Ar­beit in Be­zie­hung setzt. Er wie­der­holt die auf­flie­gen­de Be­we­gung sei­ner Vor­gän­ger, ge­stal­tet sie aber nicht in Reihe wie diese, son­dern in Drei­ecks­form, die damit eine weit­aus grö­ße­re Dy­na­mik hat. Jan Tutaj ver­wen­det wie­der Rohre, auf denen flä­chi­ge Flü­gel­for­men aus Me­tall auf­ge­schwei­ßt sind. Die Flä­chen  be­rei­chert er mit Me­tall­bän­dern, Wel­len­be­we­gung as­so­zi­ie­rend. Diese sind teil­wei­se aus nicht ros­ten­dem Ma­te­ri­al, so dass auch hier wie­der Ver­gäng­li­ches gegen Blei­ben­des im Kon­trast steht.

Copyright © 2020 Kunstwanderweg Kleinbreitenbach All Rights Reserved. Goto Top

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.