Gerard Parent (Frankreich)

2000

Die „Schlan­gen­säu­le“ hat eine trau­rig op­ti­mis­ti­sche Ge­schich­te. Der Fran­zo­se umgab die aus Draht­ge­flecht ge­form­te Säule mit einer ocker­far­be­nen Putz­schicht, in die er rund­her­um den Text eines Ge­dich­tes von Rim­baud ein­ritz­te. Durch das völ­lig ver­reg­ne­te Sym­po­si­um trock­ne­te das Er­geb­nis nicht und wurde des­halb in einem Kel­ler ein­ge­la­gert. Beim Ver­such, die Säule auf­zu­stel­len, zer­fiel sie voll­ends. Jörg Mül­ler nahm sich ihrer an und ge­stal­te­te, nach­dem sie mit Beton aus­ge­gos­sen wurde, auf ihr das Schlan­gen­re­lief als Mo­sa­ik.

 

Copyright © 2020 Kunstwanderweg Kleinbreitenbach All Rights Reserved. Goto Top

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.